Mit Lebensfreude Grenzen überfliegen...

Yvonne Dathe

Yvonne Dathe

Psychologin (M.Sc.) • Dipl. Betriebswirtin • Gleitschirm-Fluglehrerin

Seit 1994 fliegt Yvonne leidenschaftlich mit dem Gleitschirm. Sie schreibt über das Fliegen, das Leben als Unternehmerin und bietet lösungsorientierte Beratung an: Mentales Training • Stressige Situationen und Krisen meistern. Ihr Motto ist "Mit Lebensfreude Grenzen überfliegen!"

Die Positive Psychologie beschäftigt sich nun schon einige Jahre damit, was Menschen glücklich macht. Menschen die glücklich und zufrieden in ihrem Leben sind, sind erfolgreicher, kreativer, gesünder und haben mehr Ressourcen. Gute Gefühle sind keine Glückssache. Jeder kann sein Glücksempfinden steigern.

Es gibt Menschen, die hadern lange mit einer Krise und tun sich schwer zu akzeptieren wie es ist.

❇️ Akzeptanz ist eine Grundvoraussetzung dafür, dass es wieder aufwärts gehen kann.

Zuschauer freuen sich grundsätzlich, wenn sie dich bei deiner sportlichen Tätigkeit sehen. Am Berg stehen immer viele Pasanten und machen Fotos oder freuen sich daran, wie die bunten Gleitschirme vom Berg abheben. Sie wollen einfach nur dabei sein und ein paar schöne Bilder machen. Bei den Piloten können Zuschauer Nervosität und Stress auslösen. Diese innerliche Anspannung führt dazu, dass sie schlechter starten, als sie es eigentlich könnten. Manche Sportler werden aber auch besser, wenn sie beobachtet werden.

Montag, 05 Oktober 2020 18:31

POSIMISMUS in Zeiten der Krise

Die aktuelle Situation ist für viele von uns nicht einfach. Einige bangen um ihren Arbeitsplatz, vielen fehlt die Möglichkeit sich mit Kolleg_innen, Partner_innen und Freund_innen in der Realtität auszutauschen, sich vielleicht sogar in den Arm zu nehmen.

Das tragen von Masken bzw. der Anblick von maskentragenden Menschen löst bei so manchen bedrückende Gefühle aus. So ist es doch das kleine Lächeln der Verkäuferin oder einer netten Person auf der Straße, die ein Lichtblick von so manchen Menschen ist.

Dazu kommt, dass wir nicht wissen, wie es weitergeht - die Situation ist nicht vorhersehbar.

Mittwoch, 10 Juni 2020 15:35

Ein Vorbild visualisieren

Visualisierung ist eine Methode, um das Gehirn umzustrukturieren. Visualisierungen hinterlassen im Gehirn ähnliche Spuren, wie die tatsächliche Ausübung einer Handlung. Hans Eberspächer nannte das Visualisieren daher als eine Art "Probehandeln mit Kopf". Wir können uns demnach verbessern, obwohl wir eine bestimmte Handlung nicht real ausführen sondern lediglich mental im Kopf durchspielen. Auch durch Beobachtungen werden in unserem Gehirn neue Spuren gelegt. In der Psychologie und der Neurobiologie wird hier von der neuronalen Plastizität des Gehirns gesprochen. Oder einfacher ausgedrückt: Alles was wir sehen, hören, riechen, schmecken, erleben oder uns vorstellen führt dazu, dass sich neue Verbindungen im Gehirn bilden. Nun können wir uns eine Handlung einfach nur vorstellen oder wir stellen uns ein Vorbild vor und profitieren dadurch von deren Perfektionismus.

Sonntag, 03 Mai 2020 11:21

Achtsamkeit beim Fliegen

Sicherlich hast auch du schon mal das Wort "Achtsamkeit" gehört. Mit Achtsamkeit kann Stress reduziert werden, Lebensfreude gesteigert werden und Gewohnheiten können verändert werden.
 
In vielen Sportarten gehört Achtsamkeit heute fast schon zum täglichen Training.
 
Aber: Brauchen wir Achtsamkeit auch beim Fliegen?
 
Diese Frage möchte ich mit diesem Beitrag klären.
Mittwoch, 08 April 2020 09:48

Resilienz - Krisen gestärkt überwinden

Vielleicht fragst du dich, was Resilienz ist.

Falls du lieber das Video ansiehst, als liest:

Erfahre wie Joachim Oberhauser Weltmeister wurde und welche mentalen Strategien ihm beim Flug helfen. Viel Spaß beim Ansehen:

Sonntag, 01 März 2020 09:34

Negative Emotionen beim Fliegen

Negative Emotionen können einen Flug ruinieren. Wie es dir gelingt negative Emotionen in der Luft zu kontrollieren, erfährst du in diesem Video:

Montag, 27 Mai 2019 14:37

Aufwind für Gelassenheit im Stress

Stress kann energetisieren, uns vorantreiben und vielleicht sogar motivieren. Doch zu viel Stress hat negative Folgen. Im Ersten Teil von "Aufwind für Gelassenheit im Stress" geht es um die Stressfolgen. Schau doch einfach gleich mal rein:

 

Hier erfährst du welche 3 Anteile zum Stresserleben beitragen und was du dagegen tun kannst:

 

 

 

Am 07. April: Gratis-Webinar:

Rettungsring 3 Soforthilfen gegen Stress

Du bist hier genau richtig, wenn du dein Energielevel oben halten und du weniger Stress in deinem Leben haben möchtest.

=>Anmeldung zum Webinar

 

Nach der Anmeldung zum Webinar bekommst du in der nächsten Mail deine Zugangsdaten in dein eMail-Postfach geliefert.

Seite 1 von 26

Kontakt:

eMail Kontakt Yvonne Dathe

Start 07. Mai:

7 Säulen der Resilienz
Workshop

Resilienz-Workshop

>> Melde dich hier an <<

© 2021 WinMental • Mit Lebensfreude Grenzen überfliegen!
Cookies erleichtern die Darstellung dieser Internetseite. Mit der Nutzung unserer Internetseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.