Mit Lebensfreude Grenzen überfliegen!

Sprache beeinflusst deine Emotionen - Teil 1: "Ich muss..."

30. April 2014 by 0 Comment Das Leben genießen 2611 Views

"Ich muss heute noch einkaufen und anschließend muss ich noch ins Kino gehen!" Solch einen oder einen ähnlichen Satz hast du sicher auch schon des öfteren verwendet oder von anderen gehört. Lass diesen Satz mal auf dich wirken! Was fällt dir dabei auf?

Wer so viele Dinge "muss" setzt sich selbst unter Druck und selbst so ein schönes Ereignis wie ein Kinobesuch wird zur Pflicht bzw. zur Belastung. Viele sind es gewöhnt von außen Druck zu erhalten und merken in ihrer eigenen Sprache nicht, welchen Druck sie sich selbst machen. Das "ich muss" wird einfach unbewusst verwendet. Wer zu viel muss, wird auf Dauer unter Stress und eventuell auch Krankheiten leiden.

Alternative zu "ich muss..."

Vielleicht fragst du dich jetzt, "ja, dass ist ja schön und gut, doch wie sieht denn eine weniger Druck-auslösende Sprechweise aus?" Eine Möglichkeit ist einfach die Zukunftsform zu verwenden. Im oberen Beispiel, würde der Satz dann lauten: "Ich werde heute einkaufen gehen und anschließend werde ich ins Kino gehen". Bei dieser Form ist zugleich auch das Wörtchen "noch" verschwunden. Lasse diesen neuen Satz einmal auf die Wirken und spüre die Veränderung.

Eine andere Möglichkeit ist, das "muss" einfach weg zu lassen. Beispiel: "Ich muss jetzt in die Arbeit gehen!" => "Ich gehe jetzt in die Arbeit". Inhaltlich wird das gleiche ausgedrückt doch die Emotionen sind komplett verschieden.

Fazit:

Niemand "muss" etwas machen oder erledigen. Erlaube dir Dinge in der erforderlichen Zeit auszuüben: "Morgen werde ich zu einem Netzwerktreffen gehen", "Ich erledige meine Arbeit gewissenhaft!"...

Erlebe wie befreit es sich leben lässt, wenn der Druck des "müssens" weg ist.

Ich wünsche dir viel Aufwind im Leben!

 

 

 

Hat dir der Beitrag gefallen?

morgenmeditation Morgenmeditation
Aufwind für deinen perfekten Start in den Tag!

Mit der Morgenmeditation gelingt es dir Leicht, kraftvoll und voller Freude in den Tag zu starten!

Erhalte deinen Gratis Morgenmeditation und in regelmäßigen Abständen Tipps für dein Leben.

Anmeldung zum Newsletter

Trag dich in den Newsletter ein. Als Dankeschön, erhältst du deine "Morgenmeditation - Aufwind für deinen Perfekten Start in den Tag" und regelmäßig Informationen für dein Leben:
captcha 

Portrait 2013 08 1000pxDeine Daten sind bei mir sicher und werden nicht weitergegeben!

Wenn du Fragen hast, schreib mir eine Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Liebe Grüße

Yvonne

Nach der Anmeldung zum Newsletter bekommst du in der nächsten Mail deine Morgenmeditation in dein eMail-Postfach geliefert.

 

Artikel bewerten
(2 Stimmen)
Yvonne Dathe

Lösungsorientierte Beraterin mit betriebswirtschaftlichem und psychologischen Hintergrund. Gleitschirmpilotin seit 1994 und Lebensfreude-Spezialistin.

Du hast Fragen oder Wünsche? Schreib mir!

Cookies erleichtern die Darstellung dieser Internetseite. Mit der Nutzung unserer Internetseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok