Mit Lebensfreude Grenzen überfliegen...

Donnerstag, 20 Oktober 2016 10:00

Mit der Pomodoro-Technik produktiver sein

geschrieben von
Artikel bewerten
(1 Stimme)
Pomodoro-Technik Pomodoro-Technik Taken @pixabay

Vielleicht fragst du dich "Was haben Pomodoro - also Tomaten - mit Produktivität zu tun?" - Auf den ersten Blick nichts! Doch ein Italiener namens Francesco Cirillo verwendete für seine Zeitmangement-Technik eine Eieruhr, welche die Form einer Tomate hatte.

Tomaten-Arbeitseinheiten

Cirillo´s Tomaten-Uhr ließ sich bis zu 25 Minuten einstellen. Er teilte also seine Arbeitseinheiten in jeweils 25-minütige Schritte ein. Nach jedem Arbeitsschritt folgt eine 5-minütige Kurzpause. Nach 4 Arbeitsschritten in Folge machte Cirillo eine längere Pause von 30 Minuten.

  • 1. Arbeitseinheit - 5 Minuten Pause
  • 2. Arbeitseinheit - 5 Minuten Pause
  • 3. Arbeitseinheit - 5 Minuten Pause
  • 4. Arbeitseinheit - 30 Miuten Pause

25 Minuten ist nicht wirklich lang. Doch das ist eine überschaubare Einheit, in der sich jeder konzentriert seiner Tätigkeit widmen kann. Daher sind wir in diesen Phasen auch sehr produktiv. Den meisten fällt es leicht sogenannte "Zeitfresser" für eine Zeitspanne von 25 Minuten auszuschalten - gemeint sind Telefon, Social Media und ander Ablenkungen.

Bildung von Tomaten-Arbeitseinheiten

Nicht jede Tätigkeit ist genau in 25 Minuten zu erledigen. Doch du kannst entweder

  • Aufgaben zusammenfassen, wie Posteingang und eMails bearbeiten
  • oder du unterteilst größere Aufgaben in viele kleine Tomaten-Einheiten.

Du kannst natürlich auch längere oder kürzere Arbeitseinheiten zusammenstellen. Doch bei den 25 Minuten Einheiten mit den jeweiligen Kurz- und Langpausen hat sich gezeigt, dass Pausenmanagement optimal zur Produktivität ist. So bleibst du über den ganzen Tag leistungsfähig ohne vorzeitig zu ermüden.

Geeignete Hilfsmittel

Zur Messung der 25 Minuten gibt es verschiedene Möglichkeiten:

Ich wünsche dir viel Aufwind bei deinem Zeitmanagement.

Liebe Grüße

Yvonne

 


30 Tage den WinMental-Club testen

WinMental-Club

Dein Mitgliederbereich für Mentale Stärke und Wohlbefinden

Du bist hier genau richtig, wenn du dein Energielevel oben halten und du weniger Stress in deinem Leben haben möchtest.

=> Weitere Informationen

 

 

 


 

 

 

 

Letzte Änderung am Mittwoch, 27 Dezember 2017 17:09
Yvonne Dathe

Psychologin (M.Sc.) • Dipl. Betriebswirtin • Gleitschirm-Fluglehrerin

Seit 1994 fliegt Yvonne leidenschaftlich mit dem Gleitschirm. Sie schreibt über das Fliegen, das ACTive Leben und bietet psychologische Beratung an: Mentales Training • Stressige Situationen und Krisen meistern. Ihr Motto ist "Mit Lebensfreude Grenzen überfliegen!"

Termine:

Keine anstehende Veranstaltung

22 Mentale Tipps

Für Piloten und Sportler

Mentale Tipps

>> Melde dich hier an <<

Cookies erleichtern die Darstellung dieser Internetseite. Mit der Nutzung unserer Internetseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.