Mit Lebensfreude Grenzen überfliegen!

Achtsamkeit beim Fliegen

03. Mai 2020 Fliegen/Sport
Sicherlich hast auch du schon mal das Wort "Achtsamkeit" gehört. Mit Achtsamkeit kann Stress reduziert werden, Lebensfreude gesteigert werden und Gewohnheiten können verändert werden.
 
In vielen Sportarten gehört Achtsamkeit heute fast schon zum täglichen Training.
 
Aber: Brauchen wir Achtsamkeit auch beim Fliegen?
 
Diese Frage möchte ich mit diesem Beitrag klären.

12 Tipps um gut zu schlafen

11. April 2017 Das Leben genießen

Möchtest du deine volle Leistung abrufen können, konzentriert und gut gelaunt sein? - Dann ist ein guter Schlaf die Grundvoraussetzung dafür. Der Schlaf hat aber noch weitere wichtige Funktionen. Das Gehirn verarbeitet und speichert im Schlaf am Tag erworbene Eindrücke und geübte Bewegungsmuster. Außerdem nutzt unser Körper den Schlaf, um Zellen zu erneuern und sorgt für ein starkes Immunsystem. Folgende Tipps können dir zu einem guten Schlaf verhelfen:

Das Geheimnis langer Konzentration

28. Januar 2016 Mit Freude arbeiten

Bei einem Streckenflug sind Piloten oft über mehrere Stunden ununterbrochen in der Luft. Bei einem Blick in den XC fällt auf, dass die Führenden des Öfteren mal um die 10 Stunden oder auch länger in der Luft sind. Da stellt sich doch die Frage, wie schaffen die das über einen so langen Zeitraum konzentriert zu sein? Denn beim Gleitschirm- oder Drachenfliegen gibt es nicht die Möglichkeit mal kurz rechts ran zu fahren, um sich mit einem Power Nap zu entspannen. Die Piloten landen erst, wenn die Thermik und somit auch der Flug beendet ist.

Flow - alles ist im Fluss

27. Februar 2013 Podcast

flow

In der 17. Folge geht es um das Flowerlebnis. Erfahre, welche Voraussetzungen notwendig sind, um in einen Flowzustand zu kommen.

Künstler, Sportler, Manager, Redner und viele andere Gruppen kommen immer wieder in den sogenannten Flow. Flow bezeichnet das vollkommene Aufgehen in eine Aufgabe. Sicherlich warst auch du schon das ein oder andere Mal im Flow. Wenn du z.B. ein Musikstück gespielt hast, dich mit deinem Partner angeregt unterhalten hast oder das erste Mal eine weite Strecke gejoggt bist. In beinahe jeder Tätigkeit ist es möglich in den „Fluss“ zu kommen.

Du hast Fragen oder Wünsche? Schreib mir!

Cookies erleichtern die Darstellung dieser Internetseite. Mit der Nutzung unserer Internetseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok