Mit Lebensfreude Grenzen überfliegen...

Anzeige der Artikel nach Schlagwörtern: Arbeit

PilotInnen und Unternehmerinnen haben bei ihrer Zielsetzung die Herausforderung, flexibel auf ständig verändernde Umweltbedingungen reagieren zu müssen. Aus diesem Grund sind sogenannte SMART-Ziele nur bedingt einsetzbar. Welche Zielsetzung für dynamische und komplexe Umfelder geeigneter sind, erfährst du in der neuen Folge des WinMental-Podcasts.

Hör dir die Folge an:

 

 itunes podcastPodcast auf iTunes    podcast RSS-Feed dsoundPodcast auf DSound

 

Publiziert in Mit Freude arbeiten

Das erste Quartal des Jahres ist um. Was ist aus deinen guten Vorsätzen oder Zielen für 2018 geworden? Wenn es mit Glück, Erfolg und Gesundheit bei dir noch besser werden darf, könnte die unscheinbare, aber effektive Gewohnheit, die dir Paul Henkel von schreibenwirkt.de hier vorstellt, das Richtige für dich sein.

Franz Kafka, Oprah Winfrey und Warren Buffet - Sie alle führten oder führen ein Tagebuch. Jeder auf seine Weise, aber doch regelmäßig. Mit Stift auf Papier sammeln sie ihre Gedanken und Gefühle und machen sie sichtbar. Das Tagebuch hat einen schlechten Ruf. Viel zu oft verbinden wir es mit Mädchen, die ihren ersten Liebeskummer festhalten oder ziellos in ihren dunklen Gedanken stochern. Im Englischen hat sich deswegen der Begriff Journaling etabliert für ein Schreiben, das zum Ziel hat, die eigene (mentale) Gesundheit zu stärken und mehr Lebensfreude entstehen zu lassen.

Publiziert in Mit Freude arbeiten

Die SWOT-Analyse ist ein Tool mit dem UnternehmerInnen ihre Stärken und Schwächen den Chancen und Risiken des Marktes gegenüber stellen können. PilotInnen gehen bei der Fluggebietsanalyse ähnlich vor. Lerne die Gemeinsamkeiten von PilotInnen und UnternehmerInnen kennen und erfahre, wie du die SWOT-Analyse für dich und dein Unternehmen anwenden kannst.

Hör dir die Folge an:

 

 itunes podcastPodcast auf iTunes    podcast RSS-Feed dsoundPodcast auf DSound

 

Publiziert in Mit Freude arbeiten
Freitag, 09 Dezember 2016 08:26

Opferst du deine Gesundheit?

In einer Facebook-Gruppe postete ein Mitglied das Zitat von Voltaire:

"In der einen Hälfte des Lebens opfern wir unsere Gesundheit, um Geld zu erwerben, in der anderen opfern wir Geld, um die Gesundheit wiederzuerlangen."

Ich stellte mir die Frage, muss das so sein? - Ich denke nicht! Die meisten von uns haben doch die Wahl. Klar, Geldverdienen ist in unserer Gesellschaft durchaus wichtig. Doch was wäre wenn, jeder von uns die Arbeit macht, die ihm / ihr Freude bereitet und jeder sein Traumleben führt? Was wäre wenn jeder bereits in jungen Jahren auf seine Bedürfnisse, Gesundheit und sein Wohlergehen achten würde? Was wäre wenn, wir uns gemeinsam dabei unterstützen würden?

Publiziert in Das Leben genießen
Montag, 10 November 2014 07:00

8 Gründe für flexibles Arbeiten

Seit gut sechs Jahren arbeite ich selbständig von zu Hause aus. Den Großteil meiner Arbeit kann ich an meinem Laptop erledigen. Dies ermöglicht mir eine relativ ortsunabhängige Tätigkeit. Ich kann also arbeiten von wo aus immer ich möchte. Auch davor, als ich noch nicht "selbständig" tätig war, arbeitete ich bereits von zu Hause aus.

Als ich anfing nicht mehr täglich ins Büro zu fahren, um dort meine Arbeit zu machen, hat sich bei mir einiges zum positiven verändert. Ich konnte mein (Arbeits-)Leben so einteilen, wie es mir gefällt und nicht wie andere meinen ich sollte arbeiten. Auch wenn ich in meiner selbständigen Arbeit gelegentlich "schwere" Zeiten hatte, möchte ich nicht mehr in eine Tätigkeit, bei der von mir eine Anwesenheit von 8:00 - 17:00 Uhr verlangt wird.

Publiziert in Mit Freude arbeiten

Bleib mit mir in Verbindung:

facebookinstagrampinterestyoutube
© 2020 WinMental • Mit Lebensfreude Grenzen überfliegen!

Please publish modules in offcanvas position.

Cookies erleichtern die Darstellung dieser Internetseite. Mit der Nutzung unserer Internetseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.