Mit Lebensfreude Grenzen überfliegen!

Letzter Tag PWC-Portugal Empfehlung

22. Juli 2012 by 0 Comment Fliegen/Sport 2019 Views

Die Veranstalter des PWC-Portugals 2012 in Montalegre liesen sich nicht lumpen. Auch am Samstag, dem letzen Tag des World Cups, wurde eine knapp 100 km lange Aufgabe one-way nach Süden ausgeschrieben. Die Bedingungen waren gut, so dass es insgesamt 89 Piloten ins Ziel schafften.

Am Start ging zunächst eng zu. Als endlich der Startzylinder öffnete flog der erste große Pulk los. Ich selbst war zu diesem Zeitpunkt nicht sonderlich hoch, so dass ich erst einmal aufdrehen musste. Gemeinsam mit Konrad Görg flog ich kreisend und langsam steigend über das erste Hochplateau nach der Sierra de Larouco.

Anschließend folgte die Überquerung der Stadt Chavis. Starke Bärte sorgten für schnelles Fliegen. Anschließend ging es über eine weitere Hochebene. Die Basis war mit etwa 2.000 m nicht sonderlich hoch, doch zuverlässig liesen sich immer wieder neue Thermikquellen aufspüren. Einmal nach einer Flussquerung kam ich sehr tief. Die Landschafte änderte sich auf der gegenüberliegenden Flussseite. Nun wuchsen in trockenen Feldern Olivenbäume. Die trockenen Felder lösten einen kräftigen Bart ab, der mich wieder auf gute 2.000 m brachte. Leider machte ich nun einen taktischen Fehler. Ich wollte unbedingt ins Ziel kommen und nicht kurz stehen, also drehte ich immer wieder die nächsten Thermiken aus, obwohl es vermutlich schon lange in Ziel gereicht hätte. Am Ende kam ich spät mit knapp 1.000 m über Goal im Ziel an. Leider flogen viele Piloten an mir, während meiner Kreisaktion vorbei, so dass ich nur als 85. ins Ziel kam. Thomas machte es viel besser als ich und kam als 8. ins Ziel. Tagessieger war Yoshiki Kuremoto (JAP) vor Carlos Cordido (VENZ) und Jean-Marc Caron (FRA)

Mit diesem Task endete spät der 2. europäische World Cup mit folgenden Ergebnissen:

Overall:
1. Yann Martail (FRA)
2. Marco Littame (ITA)
3. Helmut Eichholzer (AUT)

Women:
1. Keiko Hiraki (JAP)
2. Tomomi Masuko (JAP)
3. Ayse Bayrak (TUR)
4. Yvonne Dathe (GER)

Ergebnisse der deutschen Piloten:
20. Marc Wensauer
38. Thomas Ide
44. Günter Klaus
45. Simon Kirsch
54. Jörg Nuber
88. Konrad Görg
101. Christoph Bessei
103. Nero Daschner

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Yvonne Dathe

Lösungsorientierte Beraterin mit betriebswirtschaftlichem und psychologischen Hintergrund. Gleitschirmpilotin seit 1994 und Lebensfreude-Spezialistin.

Du hast Fragen oder Wünsche? Schreib mir!

Cookies erleichtern die Darstellung dieser Internetseite. Mit der Nutzung unserer Internetseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok