Mit Lebensfreude Grenzen überfliegen!

Ein Vorbild visualisieren

10. Juni 2020 by 0 Comment Das Leben genießen 251 Views

Visualisierung ist eine Methode, um das Gehirn umzustrukturieren. Visualisierungen hinterlassen im Gehirn ähnliche Spuren, wie die tatsächliche Ausübung einer Handlung. Hans Eberspächer nannte das Visualisieren daher als eine Art "Probehandeln mit Kopf". Wir können uns demnach verbessern, obwohl wir eine bestimmte Handlung nicht real ausführen sondern lediglich mental im Kopf durchspielen. Auch durch Beobachtungen werden in unserem Gehirn neue Spuren gelegt. In der Psychologie und der Neurobiologie wird hier von der neuronalen Plastizität des Gehirns gesprochen. Oder einfacher ausgedrückt: Alles was wir sehen, hören, riechen, schmecken, erleben oder uns vorstellen führt dazu, dass sich neue Verbindungen im Gehirn bilden. Nun können wir uns eine Handlung einfach nur vorstellen oder wir stellen uns ein Vorbild vor und profitieren dadurch von deren Perfektionismus.

Lernen von Vorbildern

Wenn wir Personen beobachten, die sich genauso verhalten, wie du gerne sein möchtest, ist das eine Form der Visualisierung und wird in der Fachsprache als "Lernen von Modellen" genannt. Wenn du etwas neu lernen oder anders machen möchtest, um dich im Flugsport, auf der Arbeit oder in anderen Bereichen zu verbessern, ist es sehr sinnvoll, jemanden zu beobachten, der seine Sache schon perfekt beherrscht.

Eine witzige Geschichte dazu hat einmal Vera F. Birkenbihl beschrieben. Sie lernte in Amerika französisch. Als sie das erste Mal nach Frankreich reiste und sich mit den Einheimischen unterhielt, fragten sie alle ob sie Amerikanerin sei. In Wirklichkeit war Vera F. Birkenbihl Deutsche, die in Amerika studiert und dort eben französich lernte. Sie hat allerdings die Fehler ihrer Mitstudenten in der Aussprache übernommen, daher hatte sie obwohl sie Deutsche war in der französischen Sprache einen amerikanischen Akzent. 

In diesem Fall funktionierte das Lernen am Modell 100 % ;-)

Dieses kleine Beispiel zeigt, dass wir aufpassen sollten, wen wir uns als Modell oder Vorbild suchen. Es sollte jemand sein, der seine Sache wirklich beherrscht, ansonsten kann es passieren, dass wir auch dessen Fehler mit übernehmen.

Du kannst dich also fragen:

  • Was genau macht jemand, der Erfolg hat?
  • Warum haben manche Misserfolg?
  • Im Flugsport können mittlerweile die Flugtracks der Piloten im Internet analysiert werden, um herauszufinden was die Beste Flugroute war.

Für das Mentale Training, bei dem es darum geht die Fertigkeiten und Fähigkeiten zu verbessern, bedeutet das, die Vorbildern genau zu analysieren und diese Erkenntnisse für sich zu nutzen.

Idealerweise werden auch die Denk- und Verhaltensstrukturen des Vorbilds analysiert, um zu verstehen wie jemand so gut werden konnte, und diese entweder auf sich selbst anzuwenden oder anzupassen.

Ein Vorbild visualisieren

Stelle dir nun dein Vorbild vor, der das, was du an deinen Fertigkeiten verbessern möchtest, perfekt beherrscht. Dabei kann es sich um einen Sportler, Manager, Redner oder Piloten aus dem Fernsehen handeln oder einer Person aus deinem Umfeld.

Wichtig ist, dass er oder sie einen ähnlichen Stil und etwa die gleiche Technik und Größe hat wie du selbst.

- Entpanne dich und atme ruhig.

- Visualisiere dein Vorbild und wie er oder sie dei Wunschfertigkeit perfekt ausführt

- Entspanne dich.

- Visualisiere wieder dein Vorbild, achte auf seine Körperhaltung und seine Bewegungen.

- Entspanne dich.

- Versetze dich in den Körper deines Vorbildes und spürde die Bewegung.

- Beende die Visualisierung.

Versuche das Gefühl für die Handlung in deinem eigenen Verhalten hervorzurufen.

Mit etwas Übung und Wiederholung wird es dir leichter gelingen.

Ich wünsche dir viel Aufwind in all deinen Lebensbereichen!

Deine

Yvonne


start vom larun Sichere dir jetzt die 22 Mentalen Tipps für selbstbewusstes und sicheres fliegen!

Starte noch heute mit dem ersten Tipp und freue dich auf wöchentliche Informationen, die dich zu einem mental starken Piloten machen.

In den Newsletter eintragen

Artikel bewerten
(1 Stimme)
Yvonne Dathe

Lösungsorientierte Beraterin mit betriebswirtschaftlichem und psychologischen Hintergrund. Gleitschirmpilotin seit 1994 und Lebensfreude-Spezialistin.

Du hast Fragen oder Wünsche? Schreib mir!

Cookies erleichtern die Darstellung dieser Internetseite. Mit der Nutzung unserer Internetseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok