Mit Lebensfreude Grenzen überfliegen...

Mittwoch, 09 Oktober 2013 09:54

Dein Name für mehr Selbstvertrauen

geschrieben von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Name ist ProgrammDer "Name ist Programm", das gilt ganz besonders für den eigenen Vornamen. Viele Menschen, mich nicht ausgeschlossen, leiden hin und wieder unter mangelndem Selbstvertrauen. Sie vertrauen nicht auf ihr Können und ihre Fähigkeiten. Und das, obwohl sie alles Wissen besitzen, dass sie zu ihrer Zielerreichung bräuchten. Der eigene Name kann als Akronym das Vertrauen in sich selbst steigern. Und so funktioniert die Methode:

  • Schreibe deinen Vornamen groß auf ein DIN A4 Blatt
  • Suche für jeden deiner Anfangsbuchstaben positive, aussagekräftige Wörter, die nach Möglichkeit deine persönliche Stärke beschreiben.
  • Das Akronym besteht entweder aus angereihten einzelnen Wörtern oder kann in der Gesamtheit einen Satz bilden.

Ziel der Methode:

Es darf der Kreativität freien Lauf gelassen werden. Nicht selten wird bei der Erstellung bzw. bei der Anwendung gelacht. Das soll auch so sein. So wird dir der Druck vor einem großen Ereignis genommen und du schöpfst neuen Mut/Selbstvertrauen für die anstehende Aufgabe. Lass dich darauf ein und begeistere dich für deinen eigenen Namen - schließlich ist hier dein "Name das Programm"!

Hier nun ein paar Namensbeispiele:

  • YVONNE: Mein Name hat die Schwierigkeit, dass es im Deutschen keine Eigenschaften mit Y gibt. Also habe ich mir etwas anderes einfallen lassen; Yes I can, visionär/vogelfrei, optimistisch, neugierig, naturverbunden, ehrlich.
  • FRANZ: freundlich, redegewandt, attraktiv, natürlich, zuversichtlich
  • KLARA: kunstliebend, liebevoll, aktiv, realistisch, abenteuerlustig

Viel Aufwind bei der Erstellung deines Namens-Akronyms wünscht

Yvonne

Hat dir der Beitrag gefallen?


30 Tage den WinMental-Club testen

WinMental-Club

Dein Mitgliederbereich für Mentale Stärke und Wohlbefinden

Du bist hier genau richtig, wenn du dein Energielevel oben halten und du weniger Stress in deinem Leben haben möchtest.

=> Weitere Informationen

 

 

 


 

 

 

 

 

Gelesen 3758 mal Letzte Änderung am Donnerstag, 07 Mai 2020 12:48
Yvonne Dathe

Psychologin (M.Sc.) • Dipl. Betriebswirtin • Gleitschirm-Fluglehrerin

Seit 1994 fliegt Yvonne leidenschaftlich mit dem Gleitschirm. Sie schreibt über das Fliegen, das ACTive Leben und bietet psychologische Beratung an: Mentales Training • Stressige Situationen und Krisen meistern. Ihr Motto ist "Mit Lebensfreude Grenzen überfliegen!"

Termine:

Keine anstehende Veranstaltung

22 Mentale Tipps

Für Piloten und Sportler

Mentale Tipps

>> Melde dich hier an <<

Cookies erleichtern die Darstellung dieser Internetseite. Mit der Nutzung unserer Internetseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.