Mit Lebensfreude Grenzen überfliegen!

Rückenübungen von befit-befast Empfehlung

28. Dezember 2012 by 0 Comment Fliegen/Sport 2760 Views
Gerade für Drachen- und Gleitschirmflieger ist der Rücken oft ein Problem. Der schwere Packsack auf den Rücken drückt auf die Wirbelsäule. Bei befit-befast.at  habe ich ein paar Übungen von Maria Hinnerth gefunden, die deinem Rücken sicher gut tun. Natürlich sind diese Rückenübungen auch für alle die auf einen gesunden, stabilen Rücken wert legen. Während den Übungen Spannung in der Rumpfmuskulatur (Bauch, Rücken, Beckenboden) aufrecht erhalten. Je nach Fitnesslevel sollten die einzelnen Übungen zwischen 20-90 Sekunden ausgeführt werden.



Rücken 1
Oberkörper leicht heben und senken, während der gesamten Übung leicht nach vorne gebeugt bleiben.
Rücken 2
Die gestreckten Arme gleichtzeitig seitlich heben und senken, Arme dazwischen nicht ablegen, Füße aufstellen, Spannung im ganzen Körper halten.  
Rückenübung 3
Arme gegengleich nach vorne und nach hinten strecken, die Hände werden nahe am Körper und flach über dem  Boden geführt (Hände berühren nicht den Boden), Füße aufstellen und Ganzkörperspannung halten.  
Rückenübung 4
Bein und Arm abwechselnd diagonal heben und senken, während der Übung Arme und Beine nicht ablegen, Füße anziehen und Ganzkörperspannung halten.  
 
Die Übungen sind übrigens auch Teil eines Gruppentrainings "Rumpfstabilisation": Weitere Informationen unter www.befit-befast.at
 
>> zurück zur Blogübersicht
Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Yvonne Dathe

Lösungsorientierte Beraterin mit betriebswirtschaftlichem und psychologischen Hintergrund. Gleitschirmpilotin seit 1994 und Lebensfreude-Spezialistin.

Du hast Fragen oder Wünsche? Schreib mir!

Cookies erleichtern die Darstellung dieser Internetseite. Mit der Nutzung unserer Internetseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok